Im Winter wird es draußen früh dunkel und abends alleine unterwegs zu sein bereitet vielen Menschen ein beklemmendes Gefühl, gerade wenn unheimlich wirkende Einzelpersonen oder Gruppen auf einen zukommen. Dieses Gefühl ist sicherlich nicht unbegründet, denn oftmals nutzen Bösewichte den Schutz der Dunkelheit für Übergriffe und Angriff aus. Aber nicht nur draußen im Park, sondern auch die oftmals sehr schlechten Lichtverhältnisse in Diskotheken, Clubs oder auf einer Party können hier zum Problem werden und eine Selbstverteidigungs-Situation auslösen.

Lowlight Seminar

Genau dieses Thema behandelt unser Tactical Low Light IKMF Seminar mit Tamir Gilad, welches intern auch als „Partybrawl 2“ bezeichnet wird. In unserer Krav Maga Location in Köln-Deutz feiern wir für die Teilnehmer des Seminars eine große Party, mit lauter Musik, Nebelmaschinen, Stroboskop- oder Schummerlicht und sogar ganz ohne Licht… irgendwann lassen wir dann den REDMAN* tanzen!

* Ausbilder in Vollschutzanzug als simulierter Angreifer, zum Beispiel auf einer Party unter schlechten Lichtverhältnissen 😉

Zeit und Kosten: Das Seminar dauert 3 Stunden
Bei Anmeldung 50 EUR (Krav Maga Institut Mitglieder 45 EUR)

IKMF-Students mit gültigem Pass (bitte beim Seminar vorzeigen) bezahlen ebenfalls den Preis von nur 45 EUR.

Ticketkauf im KRAVolution Onlineshop unter:http://www.kravolution.de/Low-Light-Seminar

»weitere Neuigkeiten zum Krav Maga Institut