07 00 – 88 88 33 34*
02 21 – 98 51 00 79

Probetraining

logo

Anmeldung zum Probetraining:









KRAV MAGA stellt prinzipiell wenig Anforderungen an die eigene körperliche Fitness! Allerdings wird genau diese durch die speziellen Kombinationen von Taktiken, Techniken und den KRAV MAGA-Trainingsmethoden gefördert. Man braucht sie für das erfolgreiche Bestehen von Kampf- und Konfliktsituationen. Der Spaß am gemeinsamen und verletzungsfreien Training steht beim Krav Maga Institut allerdings immer im Vordergrund.

Dabei werden die persönliche Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft, Kondition und Koordination beiläufig verbessert. Die spürbar verbesserte Leistungsfähigkeit und das steigende körperliche Wohlbefinden wirken sich unmittelbar positiv auf das Selbstvertrauen und die Selbstsicherheit aus. Diese Faktoren tragen wiederum entscheidend zum erfolgreichen Bestehen in Konfliktsituationen bei. All das hängt miteinander zusammen und all das kannst Du durch das Training beim Krav Maga Institut erreichen.

Trotz des ernsten Hintergrunds einer Selbstverteidigungssituation, geht es in jeder Trainingseinheit auch um Spaß am System. Die erfahrenen Instruktoren vom Krav Maga Institut sorgen unter der speziellen Krav Maga Didaktik für eine konstruktive Mischung aus Spaß, Action sowie physischer und psychischer Herausforderung und tragen so zum schnellen und anhaltenden Trainingserfolg bei. Die Kosten des Trainings sollten bei der Wahl der richtigen Schule oder des richtigen Selbstverteidigungstrainers hier eine untergeordnete Rolle spielen.

Du willst Dich im KRAV MAGA ausprobieren? Dann melde Dich zum Probetraining an. Wir freuen uns auf Dich!

Eine gute KRAV MAGA Schule zeichnet sich durch den genauen Trainingsablauf aus. Wie der aussieht, kannst Du hier sehen:

 

Aufwärmphase

  • funktionelles Aufwärmen, angepasst an den nachfolgenden Selbstverteidigungs-Unterricht
  • Krav Maga Taktiken spielen bereits beim Aufwärmen eine große Rolle, damit darauf folgende Techniken schnell gelernt und angewandt werden können

Technik Teil

  • Trainieren aktueller Krav Maga-Techniken
  • schrittweiser Aufbau, Festigung und Erweiterung der einzelnen Techniken
  • Erläuterung der jeweiligen rechtlichen und taktischen Punkte

Anschluss-, Aufbau- und Integrationstraining

  • typische Elemente des Krav Maga Trainings
  • anknüpfend an das vorherige Techniktraining
  • Training an Pratzen und Schlagpolstern
  • Reaktionstraining
  • Rollenspiele
  • Stress-, Drill- und Überwindungstraining
  • Abwehrverhalten gegen mehrere Angreifer
  • Taktikschulung und Teamtraining „protect the ones you love“