Crisis Preventive Course – Sei dabei am 15.9. in Köln!

Terror, Amok-Lauf, Kidnapping – all das sind Begriffe, die wir aus den Medien fast tagtäglich zu hören und zu sehen bekommen. Meistens sind es Andere, die betroffen sind aber was würdest Du tun, wenn es auf einmal dich trifft… und deine Familie? Auf einmal bist DU mitten drin und nun ist jede deiner Handlung entscheidend! Kann man sich darauf überhaupt vorbereiten….wir geben die Antwort in einem außergewöhnlichem Ganztages Seminar welches Modular aufgebaut ist – Du kannst die Module einzeln buchen oder den gesamten Tag HIER .

Die Zeiten ändern sich…

Heutzutage brauchen wir nicht in ein Kriegsgebiet zu reisen, um mit Brutalität und Terror konfrontiert zu werden. Neue Situation entstehen, aufgrund sozialpolitischer Ereignisse und kultureller Veränderungen in den vergangenen Jahren. Dies lässt uns keine Wahl, uns mit der Thematik auseinander zu setzen. Seit Jahren unterrichten unsere KRAVolution Krav Maga Ausbilder weltweit, z.B. im Dschungel (in französisch Guyana) bei der Fremdenlegion, in Deutschland und in KÖLN jahrelang bei Polizei und Militär. Die meisten unserer Ausbilder haben zudem einen polizeilichen oder militärischen Hintergrund und arbeiten in speziellen Verwendungen und haben Erfahrungen im Kampf gegen die organisierte Kriminalität (auf dem Balkan) oder gegen den Terror (in Afghanistan oder Afrika). Wir trainieren und unterrichten Krav Maga nicht nur, wir leben es und entwickeln uns dabei täglich weiter. Trainiere auch du mit uns, an diesem speziellen TAG – dem Crisis Preventive Day 2018!

Es geht uns nicht darum Ängste zu schüren, sondern uns mit realistischen Szenarien von Personen zu beschäftigen, die z.B. im sozialen Bereich arbeiten, in Jobcentren, Schulen, die viel in Hotspots unterwegs sind, die in der Welt umher kommen, die einfach viel mit dem Auto / Motorrad unterwegs sind oder die sich für das Thema interessieren.

Ziel: Dieses Seminar soll dir einen Einblick verschaffen, welche Möglichkeiten dir zur Verfügung stehen, um dein Leben und das anderer Mitbürger oder deiner Familie zu schützen und zu retten.

Inhalt:

MODUL 1 – 15.09. – 10:00-12:30 Uhr
Terror in 2018 (Run, Hide, Fight) inkl. Orientierungsmarsch

Location: Club Bahnhof Ehrenfeld

  • Unterricht Terror in 2018 (Run, Hide, Fight)
  • Active shooter
  • Escape and Evasion Unterricht in einer Discothek dem Club Bahnhof Ehrenfeld. Selbstverteidigung in einer Menschenmasse und in einem Club auf einer Party gegen Kontakt- und Messerangriffe

13:00-14:00 – Urban Survival Orientierungsmarsch 1,2 km vom Club Bahnhof Ehrenfeld zur Krav Maga Institut Location in Ehrenfeld mit Kompass und Karte sowie Trainingseinlagen unterwegs.  Denn was ist, wenn dein Navi nicht mehr funktioniert, du nicht mehr fahren kannst und auf Dich alleine gestellt bist!?

+ + + +

MODUL 2 – 15.09. – 14:30-17:00 Uhr
IFAK-Drills (Individual First Aid Kit) – man muss kein Arzt sein um Leben retten zu können!

In Erste Hilfe Kursen erlernt man, wie man Menschen bei alltäglichen  Verletzungen oder bei Verkehrsunfällen  hilft, bis die Rettungskette greift und/oder der Notarzt übernimmt….unsere Kurse verfolgen einen anderen Ansatz

Grundlagen:

  • Hieb und Stichwaffen-Verletzungen
  • Untersuchungsschema CABCD „bloodsweap“, Anwendung von Tourniquet, Verwundetentransport, improvisierte Hilfsmittel

+ + + +

Modul 3 – 15.09. – 17:30-20:00 Uhr
Amok Lagen mit Selbstverteidigung gegen Schusswaffenbedrohungen und Verhalten in Geiselnahme Situationen.

  • Multiple Krav Maga Einheiten – Gun & rifle Defense
  • Wie ich in einer Amok-Lage überleben kann
  • Unterricht Waffenkunde
  • Schusswaffentraining, sichere Handhabung bei plötzlichem Besitz oder Handhabung bei Notwehr

Wann:
15. September 2018
10-20 Uhr

Dauer:
6 Stunden

⇥ BOOK NOW ⇤

Fragen:
info@krav-maga-institut.de