In der WDR Reportage „Sowas wie Angst“ begibt sich Anke Engelke auf die Suche nach diesem Gefühl und sucht dabei an Orten, wo die Angst sitzt. In dieser Dokumentation beschäftigt sich die Schauspielerin mit diesem Gefühl, welches unsere Gesellschaft fest im Griff zu haben scheint. Dabei nimmt sie auch am Selbstverteidigungstraining in Köln beim Krav Maga Institut teil. Welche Erfahrung sie bei uns gemacht hat, seht ihr ab der 7. Minute in folgendem Video:

anke engelke beim krav maga institut